Battery case technology

Die Zukunft der weltweiten Automobilindustrie dreht sich um die elektrische Antriebstechnologie. Auch wenn die Probleme, die mit den hohen Produktionskosten und der Entsorgung der Batterien am Ende des Zyklus verbunden sind, noch ungelöst sind, ist die Tatsache, dass die technologische Forschung voranschreitet, dass die Anreize für einen Umstieg auf die Elektromobilität vorhanden sind, und dass die Forschung dort, wo die Bereitschaft besteht, sich zugunsten einer sauberen Mobilität zu verändern, sowohl von den Regierungen als auch den zunehmend umweltbewussten Verbrauchern Unterstützung findet, eine gute Nachricht. Es wird mittlerweile erwartet, dass der Anteil der Elektroautos bis 2030 30 % übersteigen wird.

Der Prototyp des Maserati Grecale
In diesem Zusammenhang leistet Eurodies seinen Beitrag mit einer der wichtigsten Komponenten der Karosserie, dem Batteriegehäusemodul, auch als Battery case bezeichnet. Das erste Projekt, das für den Maserati Grecale bestimmt war, begann mit dem Bau der ersten sechs Vorführmodule.
Im Oktober 2020 begann die nächste Phase des Systems für die Prototypenproduktion der Fahrzeuge und 2021 entwickelten wir eine weitere, fortgeschrittenere Prototypenstufe.

Innovative Technologien aus interner Entwicklung
Der Bau dieser Komponente erforderte den Einsatz innovativer Technologien, die intern erforscht und entwickelt wurden, um die strengen technischen Vorgaben für das montierte Teil zu erfüllen.
Der Aluminiumaufbau des Battery case besteht aus Halbfertigprodukten, die aus verschiedenen Legierungen in unterschiedlichen Prozessen hergestellt werden: Guss, Strangpressen, Bleche. Die eigentliche Herausforderung besteht in der Einhaltung der engen Montagetoleranzen und der perfekten Wasserdichtigkeit des gesamten Gehäuses.

Dichtheitsprüfung in Rekordzeit
Diese Anforderungen erforderten eine Erprobungsphase der innovativen Prozesse und die Entwicklung von Ad-hoc-Ausrüstung für die Bauteilprüfung, wie bspw. ein neues Instrument für die Dichtheitsprüfung, das in nur zwei Wochen entwickelt wurde. Dies ist gegenüber einem Zeitraum von acht Monate für die Lieferung bei einer extern vergebenen Auftragsarbeit ein wahrer Rekord.
Wir freuen uns, dass wir den Kunden zufrieden stellen und damit beweisen konnten, dass wir in der Lage sind, die Kompetenzen unseres Teams an neue, ehrgeizige Ziele anzupassen.

Aufmacher
Die Wärmeleitfähigkeit ist ein zentraler Aspekt im Hinblick auf das Battery case: Die Batterie muss kühl bleiben, wenn es heiß ist, und warm, wenn es kalt ist.

Alle Neuigkeiten